Auch in diesem Jahr hat das Frankfurter Brauhaus im Biercontest der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft DLG mit Erfolg teilgenommen.
Insgesamt wurden 17 Goldmedaillen errungen für die am Standort produzierten Biere.
Auch die Frankfurter Markenbiere konnten ausnahmslos ihre Goldprämierung des Vorjahres verteidigen.
Wir sind Stolz und Glücklich um diese Auszeichnung.
Frankfurter „Echt Brandenburg“ steht für exzellente Bierqualität aus der Region.

Die Auszeichnungsurkunden werden alljährlich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin übergeben. Pandemiebedingt gibt es 2021 nur die ITW Digital. Das Branchentreffen wird im Januar in digitaler Form stattfinden. „Daher können wir unsere prämierten Biere nicht dem breiten Publikum präsentieren, freuen uns aber auf ein Wiedersehen, wenn es die Lage wieder erlaubt. Bis dahin genießen Sie die Frankfurter Biere zu Hause, auch über die Feiertage ein Genuß.“, so Götz Ziaja – Marketingleiter des Brauhauses.

Die aktuellen Urkunden der DLG werden Anfang kommenden Jahres zugestellt.
Fotohinweis: Sybille Bugzel - Produktmanagement Eigenmarken - mit den Urkunden von 2020